Das Ding mit dem Fuchsbandwurm…

Beim Gedanken an den Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis) bekommen einige Leute fast schon Panik, denn wie oft hat man als Kind gehört „Iss keine Beeren aus dem Wald -Da könnte der Fuchsbandwurm dran sein„. Man hörte und hört es auch heute noch so oft, dass man meinen könnte, tägliche infizierten sich…

Continue reading

Die Bienen und die Weidenkätzchen

Der Übergang des tristen Winters in den bunten Frühling, ist gerade für die Bienen schwer. Ab ca. 7 °C beginnen die Bienen ihren Stock zu verlassen und suchen erstmals nach Nahrung. Leider bietet die Natur in dieser Zeit nur ein begrenztes Kontingent und die Sal-Weide, mit ihren Weidenkätzchen, ist neben…

Continue reading

Die Natur und ihre Gifte – Teil 1 – Herzglykoside des Fingerhuts

Die Familie der Fingerhüte (lat. Digitalis) ist eine wunderschöne Art von Pflanze aber hoch giftig! Alle Teile des Fingerhuts enthalten sogenannte „Herzglykoside“ diese Art von Glykosiden hat eine Herzschlag steigernde und eine Herzfrequenz senkende Wirkung – soll heißen das Herz schlägt stärker dafür aber langsamer. Herzglykoside kommen in unterschiedlichsten Varianten…

Continue reading